Harninkontinenz




Unfreiwilliger Harnverlust (Harninkontinenz) bzw. Blasenschwäche betrifft Männer, Frauen und Kinder in jedem Alter.

Formen:

• Dranginkontinenz / Überaktive Blase, bei der man einen starken Harndrang verspürt, es aber nicht rechtzeitig auf die Toilette schafft.
• Stressinkontinenz ist die Bezeichnung für Blasenschwäche, die durch Husten, Niesen, Lachen oder während Sex und Geschlechtsverkehr ausgelöst wird.
• Mischinkontinenz ist eine Kombination von Stress- und Dranginkontinenz
• Kindliche Harninkontinenz (tagsüber), Enuresis bzw. Einnässen (nachts)
• Extraurethrale Harninkontinenz ist Harnabgang über Kanäle außerhalb der Harnröhre (z.B. bei Fisteln- und Fehlbildungen)

Ursachen:

• Schwangerschaft und Geburt
• Wechseljahre
• Übergewicht
• Anstrengende sportliche Aktivitäten
• Fehlbildungen
• Neurogene oder psychogene Störungen
• Folge der Operationen oder Trauma
• Medikamenten
• Prostatavergrößerung
• Diverse Erkrankungen ( z.B. Morbus Alzheimer, Morbus Parkinson, Multiple Sklerose )
• Tumoren

Diagnostik:

• Erhebung der Anamnese und körperliche Untersuchung
• Quantifizierung der Inkontinenz ( Miktionsprotokoll )
• Blut und Urinuntersuchung
• Sonographie und Röntgen mit Kontrastmittel
• Blasenspiegelung (Zystoskopie)
• Blasenfunktionstest ( Urodynamik)

Therapie (je nach Ursache und Form):

• Verhaltenstherapie
• Urotherapie
• Miktionstraining
• Physiotherapie ( Beckenbodentraining )
• Vorlagen- oder Windelversorgung
• Harnableitung (Kondomurinal, Katheter durch die Harnröhre oder Harnblase)
• Medikamentöse Therapie
• Operativ (z.B. Bandeinlage unterhalb der Harnröhre TVT oder TOT, Künstlicher artifizieller Sphinkter, Unterspritzung des Sphinkters, Botulinum-Toxin der Blase )

Tipps:

• Ausreichende Trinkmenge ( trotz Inkontinenz !! ) davon 75% bis 17 Uhr
• Zwei Stunden bevor Sie ins Bett gehen nichts mehr trinken
• Vermeiden Sie Koffein, Zitrussäfte, Alkohol und kohlesäurehaltige Getränke
• Sprechen Sie uns an bevor die Inkontinenz Ihr Leben, Familien oder Partnerschaft negativ beeinflusst

Bei Fragen oder Unklarheiten stehen wir Ihnen gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung! (» siehe Kontakt)