Urologie für Kinder




  • - Angeborene urologische Fehlbildungen gehören zu den häufigsten Fehlbildungen des Menschen!

  • - Ein unbehandelter Hodenhochstand kann neben Unfruchtbarkeit auch Hodenkrebs zur Folge haben!

  • - Bei Kindern ist das Einnässen die zweithäufigste Erkrankung nach Allergien!

Die Kinderurologie befasst sich mit der Diagnose und Behandlung urologischer Erkrankungen und Fehlbildungen, die bei Kindern vom Zeitpunkt der Geburt bis zum Erwachsenwerden auftreten.

Unbehandelt können diese zu Funktions- und Entwicklungsstörungen führen, die das gesamte Leben beeinträchtigen.Um spätere Fehlentwicklungen bei Kindern zu vermeiden, sollten Erkrankungen rechtzeitig erkannt und behandelt werden.

Enuresis ist definiert als Einnässen im Schlaf in mindestens zwei Nächten pro Monat nach dem 5. Lebensjahr. 15 % der Kinder über 5 Jahre haben eine Enuresis oder kindliche Harninkontinenz. Leider gibt es zu diesem Thema immer noch eine Menge Vorurteile und Fehlmeinungen! So hat das Bettnässen in den meisten Fällen keine psychischen Ursachen!Ein Mangel des Hormons ADH oder eine überaktive Blase sind die beiden Hauptgründe der Enuresis. In fast allen Fällen kann durch medikamentöse oder physikalische Therapie geholfen werden! Eine Behandlung ab dem 5. Lebensjahr ist äußerst wichtig, um ein gestörtes Selbstwertgefühl und psychische Spätfolgen zu vermeiden!

Weitere Punkte bzw. Erkrankungsbeispiele von Kinder im Bereich der Urologie:



  • - Erkrankungen/Fehlbildungen der Nieren und ableitenden Harnwege

  • - Phimose (Vorhautenge)

  • - Hodenhochstand
  • - Hodentorsion (krankhafte Drehung des Hodens)
  • - Harnwegsinfekte

  • - Urologische Tumore (Niere, Hoden)

Unsere wichtigste Aufgabe ist es, Eltern, deren Kinder mit einer urogenitalen Fehlbildung oder Erkrankung, kompetent und umfassend zu beraten und sie über die Notwendigkeit und den Zeitpunkt einer diagnostischen Abklärung oder Therapiemaßnahme zu informieren.

Bei Fragen oder Unklarheiten stehen wir Ihnen gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung! (» siehe Kontakt)